D1: 100 Zuschauer gegen Bad Soden möglich!

Im zweiten Heimspiel des Jahres 2022 erwartet das Team des SV Lohhof Volleyball die TG Bad Soden in der FOS/BOS Unterschleißheim. Nach der Partie vor zwei Wochen zu Hause gegen die proWin Volleys TV Holz war das vergangene Wochenende für die Lohhoferinnen schon wieder spielfrei. Der Gegner aus Vilsbiburg befand sich in Corona-Quarantäne und musste [weiterlesen …]

D1: Arbeitssieg gegen dezimierte Gäste aus Holz

Zu Beginn der Rückrunde waren die proWin Volleys TV Holz am vergangenen Sonntag zu Gast beim SV Lohhof. Dieser tat sich nach fünfwöchiger Wettkampfpause schwer, konnte aber letztlich einen am Ende ungefährdeten 3:0 Sieg (32:30, 25:18 und 25:15) einfahren. Die dezimierten Gäste, die mit lediglich acht Spielerinnen anreisen konnten, setzten die Lohhoferinnen zu Beginn des [weiterlesen …]

D1: Bundesliga-Heimspiel am Wochenende ohne Zuschauer vor Ort

Die Abteilungsleitung des SV Lohhof e.V., Abt. Volleyball hat sich dazu entschlossen, die Heimspiele des SV Lohhof vorläufig ohne Zuschauer in der Halle auszutragen. Damit wollen die Verantwortlichen ihrer Aufgabe gegenüber der Gesellschaft zur Reduzierung der Kontakte und zur Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus beitragen. In Anbetracht der weiter steigenden Fallzahlen ist diese Entscheidung für [weiterlesen …]

Heimspiele am Wochenende ohne Zuschauer vor Ort

Die Abteilungsleitung des SV Lohhof e.V., Abt. Volleyball hat sich dazu entschlossen, die Heimspiele der Damen 1, Herren 1 und Damen 2 ohne Zuschauer in der Halle auszutragen. Damit wollen die Verantwortlichen ihrer Aufgabe gegenüber der Gesellschaft nachkommen, zur Reduzierung der Kontakte und zur Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus beizutragen. In Anbetracht der weiter steigenden [weiterlesen …]

D1: Knappe 1:3 Niederlage gegen den Spitzenreiter

In einem hochklassigen und spannenden Spiel verlor der SV Lohhof gegen den VC Wiesbaden II mit 1:3 (23:25, 23:25, 25:19 und 18:25). Ohne die Unterstützung der Fans vor Ort mussten die Lohhoferinnen in das Spiel gegen den Spitzenreiter VC Wiesbaden II gehen, da in Bayern seit dem 04.12. wieder keine Zuschauer in der Halle zulässig [weiterlesen …]

D1: Der Tabellenführer aus Wiesbaden kommt

Zum letzten Heimspiel im Jahr 2021 kommt am Sonntag der VC Wiesbaden II als Tabellenführer nach Lohhof. Mit einem Spiel und damit drei Punkten weniger steht der SV Lohhof im Moment auf Platz 4 der Tabelle, ist aber mit dem Gast aus Wiesbaden quasi auf Augenhöhe. Beide Teams haben im Verlauf der Saison bisher zwei [weiterlesen …]

D1: Zu Gast beim TV Planegg-Krailling

Die kürzeste Anfahrt der Saison hat der SV Lohhof immer dann, wenn es zum TV Planegg-Krailling geht. Denn dahin könnte das Team sogar mit den öffentlichen Verkehrsmitteln des Münchner Verkehrsverbundes fahren.Ziel von Elena Kieslings ist es, drei weitere Punkte einzusammeln und so den Anschluss an die Tabellenspitze zu wahren. Nach der überzeugenden Leistung gegen Waldgirmes [weiterlesen …]

D2: Ziel erreicht – Punkte bleiben in Lohhof

Hochmotiviert starteten wir am Sonntag in das Heimspiel gegen den SV Esting. Die Mannschaft ist uns bereits aus der vergangenen Saison sowie auch durch ein Trainingsspiel im September bekannt. Leider mussten wir aus gesundheitlichen Gründen auf unsere Mittelblockerin Tamara verzichten. Trotzdem: Drei Punkte sollen her – das war das klare Ziel dieses Spiels. Mit einer [weiterlesen …]

Veröffentlicht am D2, Damen  |  Markiert

D1: Glatter 3:0 Sieg für den SV Lohhof

Am gestrigen Sonntag gelang dem SV Lohhof ein glatter 3:0 Sieg gegen den TV 05 Waldgirmes.Nach einem holprigen Start in den ersten Satz, in dem der Gast zunächst mit 12:8 in Führung ging, bekamen die Spielerinnen von Trainerin Elena Kiesling langsam immer mehr Zugriff auf das Spiel. Die Aufschläge wurden druckvoller und die Annahme stabiler. [weiterlesen …]

D1: Waldgirmes zu Gast in Lohhof

Ohne Pause geht es für den SV Lohhof am kommenden Wochenende in das vorletzte Heimspiel des Jahres 2021. Am Sonntag um 16 Uhr ist der TV 05 Waldgirmes zu Gast in Lohhof. Die Hessinnen stehen mit vier Siegen aus sieben Partien mit 10 Punkten aktuell auf Platz 8 der Tabelle. Dennoch wird das Team des [weiterlesen …]

D1: Erste Heimniederlage für den Aufsteiger

Gegen den Aufsteiger vom SSC Freisen, der zu Hause bislang noch ungeschlagen war, konnte der SV Lohhof am vergangenen Samstag einen 3:1 Sieg (23:25, 25:18, 25:21 und 25:15) und drei wichtige Punkte einfahren.Ohne Maxima Wiesmüller (verletzt) und Joana Hurler (Fortbildung Arbeit), aber erstmals mit Libera Sandra Baier machte sich die Mannschaft von Trainerin Elena Kiesling [weiterlesen …]

D2: Leider immer noch sieglos

Am 14.11 machten wir uns guten Mutes auf den Weg in den Münchner Osten zum SV SW München. Trotz der durch krankheitsbedingte Ausfälle nicht optimalen Trainingswoche waren wir uns einig, der erste Sieg soll her. Nach einem kleinen Punkterückstand im ersten Satz (3:8) konnten wir in Folge durch gute Block- und Aufschlagsarbeit ausgleichen und ließen [weiterlesen …]

D1: Zum Aufsteiger ins Saarland

Am kommenden Samstag geht es auf die weite Fahrt zum Aufsteiger vom SSC Freisen ins Saarland. Der Aufsteiger konnte bislang vier Siege in sechs Partien einfahren und steht punktgleich mit dem SV Lohhof auf Platz 7 der Tabelle. Mit vier Siegen aus sechs Spielen ist der Liga-Neuling bereits jetzt komplett in der Liga angekommen. Der [weiterlesen …]

D1: Stuttgart zu Gast in Lohhof

Nach dem Doppelheimspieltag am vergangenen Wochenende geht es am Sonntag für den SV Lohhof direkt mit dem nächsten Heimspiel weiter. In der FOS/BOS zu Gast ist am Sonntag, den 07.11.2021 um 16:00 Uhr die Mannschaft von Allianz MTV Stuttgart II. Drei Spielerinnen aus dem Vorjahr haben den Sprung in die Erstliga-Mannschaft von Stuttgart geschafft und [weiterlesen …]

D1: Zwei komplett unterschiedliche Spiele

Vergangenes Wochenende standen die Heimspiele gegen Vorwärts Sachen Volleys Grimma und VCO Dresden für die Bundesliga-Damen des SV Lohhof an. Unterschiedlicher hätten die beiden Spiele nicht sein können, sowohl vom Ergebnis als auch vom Spiel selbst. Am Samstag war das Team aus Grimma nach langer Zeit mal wieder in Lohhof zu Gast. Das Spiel in [weiterlesen …]

D2: Erstes Heimspiel

Am Sonntag stand das erste Heimspiel gegen den FC Kleinaitingen auf dem Spielplan. Die Mannschaft wurde früher von unserem heutigen Trainer Fabian Gumpp trainiert, der somit deren Spielweise aus dem ff kennt und uns bereits vor dem Spiel viele taktische Hinweise geben konnte. Trotzdem starteten wir im ersten Satz viel zu zögerlich zögerlich und lagen [weiterlesen …]

Veröffentlicht am D2, Damen  |  Markiert

D1: Doppelheimspieltag für das Bundesliga-Team

Nachdem das Spiel am vergangenen Wochenende bei den proWin Volleys TV Holz coronabedingt verlegt wurde, gehen die Bundesliga-Damen nun in ein Wochenende mit zwei Heimspielen. Am Samstag werden die Vorwärts Sachsen Volleys Grimma in Lohhof erwartet. Von den bisherigen fünf Saisonspielen konnte das Team aus Sachsen bislang drei gewinnen und steht aktuell auf Platz 6 [weiterlesen …]

Veröffentlicht am D1, Damen  |  Markiert

D2: Die Höhen und Tiefen des SV Lohhof

Am Sonntag den 24.10. ging es endlich nach genau einem Jahr endlich wieder zu einem Punktspiel. Die Motivation war hoch, vorallem da unser Gegner uns letztes Spiel vor der Coronazwangspause war und dieses Mal sollte es kein schnelles 3:0 für den SV Hahnbach werden. Der Start in den erstes Satz verschliefen wir leider und ganz [weiterlesen …]

Veröffentlicht am D2, Damen  |  Markiert

D1: Ein gebrauchter Sonntag

Das Bayern-Derby gegen den TV Dingolfing am vergangenen Sonntag ging für den SV Lohhof mit 1:3 (23:25, 17:25, 25:16, 19:25) verloren. Mit nur neun Spielerinnen trat das Trainergespann Fabian Zeitler, der Elena Kiesling an der Linie vertrat, und Martina Banse als Co-Trainerin die Reise nach Niederbayern an. Dennoch starteten die Lohhoferinnen um Kapitänin Stefanie John [weiterlesen …]