Täglicher Archiv: D1

D1: Re-Start für den SV Lohhof in Waldgirmes

Vor dem Trainingsauftakt am 03. Januar wurde das komplette Team erneut auf das Coronavirus getestet. Nachdem alle negativ abgestrichen wurden, startete das Trainergespann Claudia Mürle und Elena Kiesling mit der Vorbereitung auf den zweiten Teil der Saison. Nach der Unterbrechung der Saison kurz vor Weihnachten durch die Verantwortlichen der Volleyball-Bundesliga wird die Saison ab 16.01.2021 [weiterlesen …]

3:1-Erfolg im Münchner Derby

Mit drei Punkten im Gepäck konnte der SV Lohhof die kürzeste Rückreise der Saison antreten. In knapp zwei Stunden Spielzeit setzten sich die Damen von Trainerin Elena Kiesling gegen den TV Planegg-Krailling mit 3:1 (25:20, 23:25, 25:16, 25:20) durch. Maxima Wiesmüller kam am vergangenen Samstag zu ihrer Starting-Six-Premiere und ersetzte damit Laura Müller. Ansonsten ging [weiterlesen …]

Münchner S-Bahn-Derby

Eigentlich können die Damen des SV Lohhof zum nächsten Auswärtsspiel mit der S-Bahn fahren. Es geht zum TV Planegg-Krailling, der ebenso wie der SV Lohhof im Bereich des Münchner MVV liegt. Nach der sehr knappen Niederlage gegen den Meisterschaftsfavoriten aus Neuwied am vergangenen Wochenende, ist der Blick weiterhin nach vorne gerichtet. Gegen den aktuell Tabellen-12. [weiterlesen …]

Einen Punkt aus Spitzenspiel mitgenommen

In einem sehr unterhaltsamen Spiel unterliegt der SV Lohhof dem VC Neuwied 77 knapp in fünf Sätzen mit 2:3 (22:25, 25:23, 15:25, 25:16 und 12:15). Ohne zweite Zuspielerin ging es für das Team von Trainerin Claudia Mürle auf die lange Auswärtsreise nach Neuwied. Mona Boyer konnte aufgrund einer Mandelentzündung ihr Team nicht unterstützen. Dafür war [weiterlesen …]

Platz 2 des Gegners im Visier

Am kommenden Samstag geht es für die Mädels des SV Lohhof zum Spitzenspiel Zweiter gegen Dritter zum VC Neuwied 77. Im bisherigen Saisonverlauf konnte die Mannschaft aus Rheinland-Pfalz sieben Siege aus acht Partien erringen. Die einzige Niederlage kassierten die Deichstädterinnen gegen den aktuellen Tabellenführer aus Wiesbaden. Das mit vier Amerikanerinnen verstärkte Team unterstrich somit bislang [weiterlesen …]

Mühevoller Arbeitssieg

Nach knapp zwei Stunden Spielzeit konnte sich der SV Lohhof am gestrigen Sonntag gegen die proWIN Volleys TV Holz mit 3:1 (29:27, 24:26, 25:21 und 25:21) durchsetzen. Ohne Nora Losert und Lilian Engemann mussten die Damen um Trainerin Claudia Mürle in das Spiel gegen die Saarländerinnen gehen. Die junge Maxima Wiesmüller kam so zu ihrem [weiterlesen …]

Ein gebrauchter Tag

Die Rückkehr von Lohhofs Coach Elena Kiesling endete mit einer herben 1:3-Niederlage beim Aufsteiger aus Bad Soden. Viel Positives bleibt über den vergangenen Sonntag beim SV Lohhof nicht zu berichten. Das einzige waren eigentlich die negativen Corona-Schnelltests, die am frühen Sonntagmorgen von Dr. Michaela Henry beim Team abgenommen wurden. Auf den Weg nach Bad Soden [weiterlesen …]

Elena Kiesling kehrt nach Bad Soden zurück

Lohhofs Coach Elena Kiesling kehrt mit ihrem Team am kommenden Sonntag an ihre alte Wirkungsstätte in Bad Soden zurück. Nach dem deutlichen 3:0-Heimspielerfolg gegen die Roten Raben Vilsbiburg II führt der Weg an diesem Wochenende ins hessische Bad Soden. Dort erwartet den SV Lohhof eine Mannschaft, die im bisherigen Saisonverlauf ihre drei Heimspiele allesamt gewinnen [weiterlesen …]

Im Schnellverfahren zum 3:0-Erfolg

Nach 69 Minuten reiner Spielzeit war das Match gegen die Roten Raben Vilsbiburg II in trockenen Tüchern: Mit einem sehr souveränen 3:0 (25:10, 25:18 und 25:11) ließen die Spielerinnen von Coach Elena Kiesling überhaupt nichts anbrennen. Von Beginn an zeigte der SV Lohhof, warum er derzeit auf Platz 2 der Tabelle steht. Mit guten Aufschlägen [weiterlesen …]

Mit Teamarbeit zum nächsten Erfolg

Nach der knappen 2:3-Niederlage gegen Allianz MTV Stuttgart II vor zwei Wochen konnten die Damen des SV Lohhof Volleyball am vergangenen Wochenende die Füße hochlegen, denn es war spielfrei. An diesem Sonntag (15.11.2020) steht nun jedoch das nächste Heimspiel auf dem Spielplan. Zu Gast ist die zweite Mannschaft der Roten Raben Vilsbiburg. Das Team aus [weiterlesen …]

News für die Saison 2020/2021: Weiterhin Bundesliga-Volleyball in Lohhof

Nach langen und intensiven Gesprächen haben sich die Verantwortlichen des SV Lohhof Volleyball dazu entschieden auch für die Saison 2020/2021 eine Lizenz für die 2.Bundesliga zu beantragen. Ein enorm wichtiges Kriterium bei der Entscheidungsfindung waren hierbei die durchwegs positiven Signale, die uns die Sponsoren gesandt haben. Viele haben bereits in dieser schwierigen Zeit Ihre Unterstützung [weiterlesen …]

D1: Stürmisch und feierlich zugleich

Am vergangenen Sonntag konnte der SV Lohhof einen ungefährdeten 3:0-Heimsieg (25:20, 25:21 und 25:22) gegen die proWin Volleys TV Holz feiern. Zum Vertragsabschluss mit dem neuen Top- und Getränkesponsor aus Weihenstephan präsentierten sich die Lohhofer Mädels um Kapitänin Theresa Schieder in Spiellaune. Trotz des bevorstehenden Sturms „Sabine“ musste sich der Gegner aus der Nähe von [weiterlesen …]

D1: Einstand für die Bayerische Staatsbrauerei Weihenstephan

Nach der Schließung der Schlossbrauerei Haimhausen und dem damit verbundenen Ende der Kooperation präsentiert der SV Lohhof Volleyball stolz einen neuen Partner in diesem Sektor: Die Bayerische Staatsbrauerei Weihenstephan ist ab sofort neuer offizieller Top- und Getränkesponsor! Zum Heimspiel am 09.02.2020 spendiert Weihenstephan aus diesem Grund Freibier und stellt sich den Zuschauern und Fans vor. [weiterlesen …]

Neuer Top-Sponsor beim SV Lohhof Volleyball

Nach der Schließung der Schlossbrauerei Haimhausen und dem damit verbundenen Ende der Kooperation hat der SV Lohhof Volleyball einen neuen Partner gewinnen können: Ab dem 01.02.2020 wird die Bayerische Staatsbrauerei Weihenstephan neuer offizieller Getränke- und Top-Sponsor! Zum Heimspiel am 09.02.2020 um 16.00 Uhr gegen die proWin Volleys Holz wird Weihenstephan erstmals in der heimischen Spielhalle [weiterlesen …]

D1: Endlich ein Tie-Break-Sieg

Der SV Lohhof konnte am vergangenen Samstag (25.01.2020) gegen das Tabellenschlusslicht vom TV 05 Waldgirmes gerade noch einen 3:2-Erfolg (26:24, 22:25, 22:25, 25:11 und 15:10) verbuchen. Nach erneut über zwei Stunden Spielzeit blieb es Mittelblockerin Lisa Veronika Brandmeier vorbehalten, die Partie mit einem direkten Blockpunkt zu beenden. Aber der Reihe nach: Im ersten Durchgang taten [weiterlesen …]

D1: Revanche Teil zwei nicht ganz geglückt

Am gestrigen Sonntagnachmittag konnte der SV Lohhof in einer hochspannenden Partie gegen die Roten Raben Vilsbiburg II beim 2:3 (25:19, 13:25, 25:27, 25:15, 9:15) am Ende nur einen Punkt einfahren. Hochmotiviert startete das Team des SV Lohhof um Kapitänin Theresa Schieder in die Partie. Von Anfang sollte kein Zweifel an dem Vorhaben einer Revanche für [weiterlesen …]

D1: Revanche Teil zwei ?

Nach dem souveränen Rückrundenstart am vergangenen Wochenende mit einem 3:0 Sieg beim VC Neuwied 77 wollen die Bundesliga-Damen des SV Lohhof beim Heimspiel gegen die Roten Raben Vilsbiburg II ebenfalls punkten. Beim Hinspiel im vergangenen Herbst musste das Team von Trainer Patrick Sprung eine deutliche Niederlage hinnehmen. Diese soll nun ebenso, wie die Hinspiel-Niederlage gegen [weiterlesen …]

D1: Revanche Teil eins geglückt

Am vergangenen Wochenende waren die Bundesligadamen des SV Lohhof Volleyball zu ihrem ersten Rückrundenspiel beim VC Neuwied 77 zu Gast. Die Mannschaft aus Rheinland-Pfalz konnte das Hinspiel im September in Lohhof seinerzeit deutlich mit 3:0 gewinnen. Seitdem konnte sich Neuwied an der Tabellenspitze festsetzen und stand vor dem Spieltag auf Tabellenplatz 2. Die Lohhoferinnen überwinterten [weiterlesen …]