BUNDESLIGA

Es grüßen Euch aufs Wärmste, Eure

NAME JAHRGANG POSITION NR
Baier Sandra 1988 Libera 1
Kettenbach Elisabeth 2001 Zuspiel 2
Engemann Lilian 2000 Außenangriff 3
Schieder Theresa 1993 Außenangriff / Diagonal 4
John Stefanie 1996 Zuspiel 5
Losert Nora 1995 Mittelblock 6
Forcher Noëlle 1992 Mittelblock 7
Brandmeier Lisa Veronika 1994 Mittelblock 9
Müller Laura 1998 Mittelblock 10
Malescha Carina 2000 Diagonal 11
Gentner Laura 1997 Außenangriff 14
Ziegmann Nikola 1998 Außenangriff 18
       
Sprung Patrick 1988 Trainer  
Hohensee Lars 1994 Co-Trainer
Zeitler Fabian 1983 Scout  
Kiesling Elena 1982 Athletik-Trainerin  
       
Wildnauer Christian 1971 Physio  
Dr. med. Kiener Friedrich 1961 Arzt  

ÜBER UNS

[weiterlesen]

unsere Ex-Kapitänin und Zuspielerin Lisa „Lisl“ Keferloher aufgrund ihrer Verletzung verlassen. Trotzdem bleibt sie ein wichtiger Bestandteil unseres Vereins, da sie nächste Saison die Damen 3 als Headcoach durch die Bayernliga begleitet. Auch Inga „Pingi“ Möller auf der Diagonalposition, Celina Krippahl auf Annahme-Außen und Libera Daniela Friedrich werden im kommenden Jahr nicht mehr bei uns spielen. Nicht zu vergessen: Unsere Mittelblockerin Lisa Haddick wird für‘s Erste nur auf der Tribüne zu sehen sein, da sie sich momentan anderen Dingen widmen will. Wir wünschen Euch alles Gute und viel Erfolg auf eurem weiteren Weg! Der Großteil der Bausteine unseres Teams ist dennoch erhalten geblieben und schaut der neuen Saison voller Freude und Spannung entgegen.

Libera Sandra Baier festigt unser hinteres Spielfeld und schützt es vor einschlagenden Bällen des Gegners. Auch in der Annahme sorgt sie für Sicherheit und stabilisiert den Spielaufbau.

Auf der Zuspielposition haben wir neu angebaut mit Elisabeth „Lisi“ Kettenbach. Doch eigentlich kennen wir den Neuzugang schon alle… Nach zwei Jahren in Dresden und Sonthofen kehrt sie wieder zurück in ihren Heimatverein und bildet mit dem Lohhofer Kindl Stefanie „Steff“ John das Zuspiel-Duo. Die beiden ergänzen sich hervorragend und verteilen die Bälle, bis dem Gegner schwindlig wird.

Damit die Bälle auf der gegnerischen Seite so richtig einschlagen, haben wir uns auf der Außenposition bzw. Diagonalposition Verstärkung geholt. Neben unseren altbewährten Angreiferinnen Laura Gentner (AA), Carina Malescha (D) und neue Kapitänin Theresa Schieder (AA) haben Lilian „Lili“ Engemann (AA) und Nikola „Niki“ Ziegmann (AA/D) den Weg von Sonthofen zu uns gefunden. Herzlich Willkommen! Gemeinsam packen wir im Angriff den Hammer aus.

Eine Position fehlt noch: Unsere Mittelblocker, die am Netz ein Dach über unserem Spielfeld errichten. Unsere altbekannten Gesichter Lisa Veronika „Vroni“ Brandmeier und Laura Müller gehen diese Saison erneut ins Rennen. Noelle Forcher sehen wir in unserer Halle leider nur noch einmal, bevor es für sie in die USA geht. Doch es freut uns, eine weitere Schutzwand vom TSV Eibelstadt in Lohhof begrüßen zu dürfen. Servus Nora Losert!

Mit diesem Team sind wir bestens ausgestattet und können im September in die neue Saison starten. Doch hinter jeder Mannschaft steckt eine führende Hand, die uns auf unserem Weg zum Ziel begleitet. Last but not least: das Trainerteam.

Hier sind uns alle Bestandteile erhalten geblieben und keine Umbauten haben stattgefunden. Patrick Sprung als unser Headcoach wird am Spielfeldrand von Co-Trainer Lars Hohensee unterstützt. Die beiden treiben uns zu Höchstleistungen und helfen uns, die Gegner zu ärgern. Ergänzt werden sie von Scout Fabian Zeitler, der die Gegner genauestens unter die Lupe nimmt. Mit seiner langjährigen Erfahrung hat er vor jedem Spiel den Plan zum Erfolg für uns. Für unsere Fitness sorgt wie letztes Jahr Elena Kiesling. Durch Kraft- und Ausdauertraining mit anstrengenden und intensiven Übungen hilft sie uns, verletzungsfrei durch die Saison und athletisch auf ein höheres Niveau zu kommen.

Nun ist unser Team komplett! Am meisten freuen wir uns auf die Heimspiele in der Lohhofer Halle, bei denen wir euch treue Fans unser neues Team präsentieren können. Vor allem hoffen wir, dass ihr zahlreich zu den Spielen erscheint, mit uns mitfiebert und uns lautstark unterstützt.

Wir sehen uns in der Halle!

Es grüßen Euch aufs Wärmste, Eure

GIRLS ON FIRE

DAS TEAM

MEHR ZUR BUNDESLIGA