KIO-BUSINESSBEACHCUP

Liebe Teilnehmer des KiO Business Beachcups,

die aktuelle Corona-Situation verbessert sich zunehmend und wir bekommen allmählich unser „altes“ Leben zurück. Dennoch sind Veranstaltungen etc. noch mit vielen Auflagen verbunden, die uns die Durchführung des KiO Business Beachcups erschweren. Nach intensiven Gesprächen haben sich die Verantwortlichen von Victor’s Residenzhotel, DAK Gesundheit und dem SV Lohhof Volleyball dazu entschieden, dass die vorherrschenden Beschränkungen dazu führen, dass wir das Turnier nicht wie gewohnt mit den notwendigen Faktoren „Spaß“ und „Leichtigkeit“ durchführen können. Ein ausführliches Hygienekonzept, das voraussichtlich mit einer Testpflicht im Vorfeld und einer Maskenpflicht außerhalb der Spielfelder einhergeht sowie die Gewährleistung, dass sich die Teilnehmer nicht durchmischen „dürfen“ und viele weitere Faktoren haben leider zu dieser Entscheidung geführt.

Dennoch werden wir die Kinderhilfe Organtransplantation auch in diesem Jahr unterstützen, da die Krankheiten vor den Kindern ja weiterhin nicht halt machen. Zum einen könnt Ihr natürlich gerne Euer Startgeld an KiO überweisen (Link zum Spenden: Spenden – KiO | Kinderhilfe Organtransplantation (kiohilfe.de)), zum anderen werden derzeit verschiedene Konzepte und Ideen ausgearbeitet, wie wir uns auf der einen Seite gemeinsam bewegen und auf der anderen Seite Gelder für KiO generieren können. Diese werden wir Euch zeitnah vorstellen!

Auch wenn wir uns auf ein Wiedersehen in diesem Jahr gefreut haben, so hoffen wir auf Euer Verständnis und hoffen, dass Ihr uns alle gewogen bleibt! Passt auf Euch auf und bleibt gesund! Wir sehen uns 2022!

Viele sportliche Grüße aus Lohhof