D3: Erstes Heimspiel der Saison

Trainerin Lisa

Am Sonntag, dem 14.10.2019 durfte das Team der Damen 3 um Trainerin Lisa Keferloher ihre Gegner zum ersten Mal zuhause empfangen. Das gegnerische Team, dem es sich zu stellen galt, war das des TSV Marktoffingen.

Zum ersten Mal in dieser Saison konnte der Spieltag mit einer nahezu vollständigen Besetzung angetreten werden. Auf Paula Meier musste krankheitsbedingt verzichtet werden.

Zu Beginn des Spiels hatte das Lohhofer Team starke Schwierigkeiten in das Spiel zu kommen. Hauptsächlich auf Grund von vielen eigenen Fehlern musste der erste Satz deutlich mit 12:25 an den Gegner abgegeben werden.

Im zweiten Satz spielten sich die Lohhofer Mädels ein und lieferten sich ein Kopf an Kopf Rennen mit dem Gegner TSV Marktoffingen. Gegen Ende des Satzes platzierten diese jedoch eine gekonnte Aufschlagsserie und konnten so den vorherigen Gleichstand zu einer Führung ausbauen. Daher wurde auch dieser Satz mit einem Spielstand von 19:25 abgegeben. Leider bewies das Lohhofer Team erst im letzten Satz ihren vollen Kampfgeist und kämpfte sich trotz eine Rückstandes an das Team des TSV Marktoffingen heran. Dennoch konnte auch dieser Rückstand nicht mehr vollständig aufgeholt werden und dieser Satz wurde sehr knapp mit einem Spielstand von 23:25 verloren.

Damit musste das Spiel mit einem Endstand von 0:3 Sätzen an den TSV Marktoffingen abgegeben werden.

An dieser Stelle bedankt sich das Team bei den zahlreichen Zuschauern und hofft diese auch nächste Woche Sonntag beim nächsten Heimspieltag begrüßen zu dürfen. Bis dahin wird das Lohhofer Team intensiv weiter trainieren und mit neuer Motivation starten. Spielbeginn ist am 20.10 um 13:00 Uhr und gespielt wird gegen FSV Marktoffingen 2.

Bericht: Pia Feilinger
Foto: Robert Burschik