• 1_Damen1.jpg
  • 2_Herren1.jpg
  • 3_Damen2.jpg
  • 4_Herren2.jpg
  • 5_Damen3.jpg
  • 6_Damen4.jpg
  • 7_Damen5.jpg
  • 8_Jugend männlich gesamt.png
  • 9_Gesamt Jugend.png

Am 4.5./5.5. fanden in Memmelsdorf die Bayerischen Meisterschaften der U13 weiblich statt, zu der sich eine Mannschaft des SV Lohhof um Selina Zwing, Isabel Wunderlich, Marina Mürle, Dania Babic und Magdalena Sievers qualifiziert hatten.

20190505_U13w_161224.jpg

Zusammen mit Trainer Christian Mürle brach man Samstag früh um 7 Uhr aus Lohhof auf, um drei Stunden und 220km später im ersten Spiel auf die Spielerinnen aus Straubing, den Drittplazierten der Südbayerischen Meisterschaften zu treffen. Nach hartem Kampf unterlagen die Mädels aus Lohhof im dritten Satz, hatten sich aber erfolgreich ins Turnier gebissen.

Im 2. Spiel gewann Lohhof in einem eher schwachen Spiel gegen Regenstauf 2 und sicherte sich danach in einem starken Spiel durch ein 2:0 gegen den Vizemeister aus Nordbayern, Hahnbach, den wichtigen 2. Platz in der Gruppe.

Im Überkreuzspiel gegen Mömlingen zeigten Selina, Isabel, Marina, Dania und Magdalena ihre beste Leistung des ersten Turniertages und gewannen souverän 25:10 und 25:16. Damit hatten sich die Lohhoferinnen einen Platz unter den besten acht Mannschaften Bayerns erkämpft. Die Mädels feierten ihre tolle Teamleistung bei Pizza im Herzen Bambergs und fielen danach im gemeinsamen Mannschaftszimmer bald ins Bett.

Am Sonntag ging es in der Früh gegen den Vizemeister der Südbayerischen Meisterschaft, Mauerstetten, der sich leider als zu stark erwies. Danach, im Spiel um die Plätze 5-8, traf man alte Bekannte vom Samstag wieder, die Mannschaft aus Hahnbach. In einem dramatischen Dreisatzspiel gewannen die Lohhoferinnen erneut und standen im letzten Spiel um Platz 5 dem Nordbayerischen Meister, Regenstauf 1 gegenüber. Da allerdings reichte die Kraft nicht mehr aus, Lohhof verlor in zwei Sätzen und belegte am Ende einen sehr guten 6.Platz.

Alle Beteiligte, Spielerinnen und Eltern, hatten ein tolles Wochenende und beenden damit ein großartige U13 Saison, die aus den 5 Spielerinnen ein wunderbares Team geformt hat. Vielen Dank an Trainer und Betreuer, allen voran Claudia und Christian Mürle, die die Mädchen unermüdlich, mit viel Herz und großem Einsatz zu Höchstleistungen angetrieben haben.

Bericht: Jörg Wunderlich

Foto: Angelika Sievers