• 1_Damen1.jpg
  • 2_Herren1.jpg
  • 3_Damen2.jpg
  • 4_Herren2.jpg
  • 5_Damen3.jpg
  • 6_Damen4.jpg
  • 7_Damen5.jpg
  • 8_Jugend männlich gesamt.png
  • 9_Gesamt Jugend.png

Der KiO Beach Cup 2015 des SV Lohhof war ein voller Erfolg. Bei tropischen Bedingungen konnten Abteilungsleiter Matthias Kock, Managerin Richarda Zorn und Hoteldirektorin Kloos vom Victor´s Residenz Hotel Unterschleißheim an KiO-Generalsekretär Hartwig Gauder und Mitorganisator Klaus Wolfermann insgesamt 12.900,00 € übergeben.

Die Teilnehmer des 5. KiO Beach Cups feiern die 12.900,00 € Spende (Foto Krex)

32 Teams aus verschiedenen Unternehmen hatten sich gegen 9.30 Uhr am Platz eingefunden. Matthias Kock für den SV Lohhof und Klaus Wolfermann für KiO-Kinderhilfe Organtransplantation begrüßten die Teilnehmer, deren Vorfreude zu spüren war. Gespielt wurde zu Beginn in 4er Gruppen. In der Mittagspause gab es ein Showspiel zwischen Mirtl/Pfletschinger (Spielerin Damen 1/Trainer Damen 1) und Damerau/Pietsch (Spielerin Damen 1/Trainer Nachwuchs männlich), wo sich die Amateure einiges abschauen konnten, und eine Versteigerung, danach begannen die Platzierungsspiele. Den Abschluss fand das Turnier dann im Finalspiel um den ersten Platz. Hier standen sich die Unternehmen Martin Kirchgraber, Lesezirkel (Straubing, Vorjahressieger) und your servant GmbH gegenüber. Am Ende durfte sich der Vorjahressieger erneut die Krone aufsetzen. Für Platz eins und zwei gab‘s VIP Tickets für Spiele des FC Bayern München und 1860 München, gesponsert vom Victor´s Residenz Hotel, und die erste Mannschaft der Schreiner Group erhielt für den Podiumsplatz drei eine Übernachtung im ROBINSON Club Fleesensee. Der ehemalige Hoteldirektor des Victor´s Residenz Hotels Unterschleißheim, Roland Becker, ließ es sich nicht nehmen, auch beim 5. KiO Beach Cup dabei zu sein und seine neue Mannschaft, den ROBINSON CLUB in Fleesensee, ebenfalls spielerisch zu unterstützen.

„Gott sei Dank haben wir und das Victor´s nochmal Wasser nachbestellt“, resümierte Richarda Zorn – es wurde 420 Liter Wasser und ca. 300 Liter Apfelsaftschorle getrunken.

„53.000,00 € haben wir jetzt in 5 Jahren an KiO gespendet“, leitete Matthias Kock den großen Applaus und das Platzieren für das Abschlussfoto ein. Darauf können alle Beteiligten durchaus stolz sein. Schön zu sehen für die Veranstalter ist außerdem, dass das Event in den letzten Jahren doppelt so groß geworden ist und viele Firmen nun schon das 3. oder 4. Mal dabei waren. Mal sehen, was im nächsten Jahr dazu kommt. Und trotz Umzug der Firma Microsoft sind die Mannschaften des Unternehmens auch 2016 wieder dabei. Auch der Bürgermeister der Stadt Unterschleißheim fand nur lobende Worte: „Der KiO Beach Cup ist aus Unterschleißheim schon nicht mehr wegzudenken.“
Ohne die vielen, ehrenamtlichen Helfer und die Sponsoren wäre dieses Event nicht möglich. Egal ob Getränke, Equipment oder Preise für die Tombola – jeder steuerte für den guten Zweck das bei, was möglich war. Ein großes Dankeschön gilt Rittner Food und den Mitarbeitern, die die Teilnehmer den ganzen Tag mit leckeren Grillspezialitäten versorgten.

Unsere Sponsoren: Granini, Bionade, Rittner Food Service, Otto Pachmayr, Ronnefeldt, Korn, Therme Erding, Fruchthof Nagel, Tchibo, Bäckerei Maurer, Victor´s Residenz Hotel Unterschleißheim, ROBINSON Club Fleesensee, Schlossbrauerei Haimhausen, BeachZeit.

Die Teilnehmer: Victor´s Residenz Hotel Unterschleißheim, DAK Gesundheit Unternehmen leben, KiO Promi Team, Moxa Europe GmbH (2), ROBINSON Club Fleesensee, Stadt Unterschleißheim, Schreiner Group GmbH & Co. KG (2), Deutsche Pfandbriefbank AG, Martin Kirchgraber Lesezirkel, Metro Cash & Carry Deutschland, ALPS Electric (2), Microsoft Deutschland GmbH (3), MTR Gebäudereinigung GmbH, Freunde der Nacht, Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg, best-log innovative Transportlogistik GmbH & Co. KG, body + soul Group AG & Co. KG, Carrier Kältetechnik Deutschland GmbH, Baerlocher GmbH, St. Korbinians Apotheke, your servant GmbH, SPORT IN, Medical Park Bad Wiessee St. Hubertus, Rittner Food Service GmbH & Co.KG, Energie Südbayern GmbH, Infinigate Deutschland GmbH, Service Bund National Vertriebsgesellschaft mbH