H3: Neue Mannschaft, neue Saison

Am 12.10.2019 durfte die neu formierte H3 Mannschaft, die hauptsächlich aus Jugendspielern besteht, ihre ersten Eindrücke im Herrenbereich sammeln. Das Spiel gegen TUS Fürstenfeldbruck verlief zwar weitestgehend auf Augenhöhe, einen Satzsieg konnten die Jungs jedoch nicht erringen.

Im ersten Satz gingen beide Teams motiviert ins Spiel, doch den Lohhofern missglückte der Start mit einem Aufschlagfehler. Bis zum Schluss des Satzes gingen die Bälle ohne großen Punkteunterschied hin und her. Bei Erreichen der 20 Punkte erzielte Fürstenfeldbruck jedoch mehrere Punkte in Folge. Nach einer Auszeit erkämpfte sich das Lohhofer Team zwar noch den Gleichstand 24:24, wurde dann aber doch mit 24:26 besiegt.
Der 2. Satz verlief ähnlich: viele Aufschlagfehler, unpräzises Zuspiel und Angriffe, die ins Netz geschlagen wurden. Obwohl der Gegner nicht unbesiegbar war, verloren die Jungs auch diesen Satz 22:25.
Im 3. Satz hat die Mannschaft sichtlich an ihren Problemen gearbeitet, dafür wurde der oft nicht geschlossene Block zu einer Herausforderung für die Abwehr. Dieser Satz ging 21:25 aus.
Alles in allem war das Spiel zwar knapp, der Gegner hat das Spiel jedoch verdient mit 3:0 gewonnen, während die Lohhofer Jungs nur an Erfahrung reicher geworden sind.

Bericht: Lars benner
Foto: SV Lohhof