D2: Los gehts in der Regionalliga

Nach einer langen Vorbereitung war der erste Spieltag der neuen Saison in der Regionalliga Süd-Ost am 28.09.2019 endlich da. Die Mannschaft um Trainer Bastian Pourie machte sich auf den Weg ins Allgäu zur jungen Nachwuchsmannschaft des TSV Sonthofen 2.

Dadurch, dass aus der letzten Saison nur noch 4 Spielerinnen im Aufgebot des SV Lohhof 2 stehen, musste die Mannschaft in der Vorbereitung erstmal zueinander finden. Dieses erste Saisonspiel sollte also ein erster Wegweiser darauf werden, wohin es die neu zusammengewürfelte Mannschaft führen wird.
Der erste Satz begann ausgeglichen. Gegen Mitte des Satzes punktete Sonthofen immer wieder vorallem über die Außenposition und so musste die Mannschaft um Kapitän Joana Hurler beim Stand von 16:19 einem 3 Punkte Rückstand hinterherlaufen. Hier zeigte sich zum ersten Mal, dass die neu formierte Mannschaft im Vergleich zur letzten Saison es schaffte am Ende eines Satzes nochmal aufzudrehen und den Druck zu erhöhen. So konnte zum 22:22 ausgeglichen werden und schlussendlich der Satz mit 25:22 gewonnen werden.
Im zweiten Satz brach Sonthofen etwas unter dem steigenden Druck der Lohhoferinnen ein. Die Annahme war stabil, der Druck im Aufschlag hoch und alle von Zuspielerin Feli Dammer eingesetzten Angreifer konnten punkten. Relativ ungefährdet konnte der Satz mit 25:17 nach Lohhof geholt werden.
Der dritte Satz hingegen entwickelte sich zu einem richtigen Krimi. Sonthofen kämpfte hart und machte es den Lohhofer Damen nicht mehr so einfach zu punkten. Nach drei vergebenen Matchbällen hatte auf einmal Sonthofen zwei Satzbälle auf der eigenen Seite. Doch die Mädels zeigten Durchhaltevermögen und jeder aus dem Team hatte seinen Anteil daran, dass der Satz und somit das Spiel schlussendlich mit 30:28 und einem wohlverdienten 3:0 an den SV Lohhof ging.
Die Mannschaft muss sich zwar immer noch finden und weiter zusammenwachsen, aber der erste Schritt ist getan.
Am Samstag, 05.10.2019, geht es weiter gegen die Mannschaft aus Bamberg.

Ganz liebe Grüße,

Bericht: Nadine Sandner
Foto: SV Lohhof