• 1_Damen1.jpg
  • 2_Herren1.jpg
  • 3_Damen2.jpg
  • 4_Herren2.jpg
  • 5_Damen3.jpg
  • 6_Damen4.jpg
  • 7_Damen5.jpg
  • 8_Jugend männlich gesamt.png
  • 9_Gesamt Jugend.png

 

Am kommenden Wochenende wird die deutsche Ü50 Nationalmannschaft mit Ihren „alten Talenten“ ein Trainingswochenende in Lohhof bestreiten. Mit dabei auch viele Gesichter, die treue Lohhofer Fans sicherlich noch aus früheren Zeiten kennen.

Fangen wir bei Gudrun Burschik an. "Guggi" hat bereits 375 Länderspiele auf Ihrem Konto und Jahre lang erste Bundesliga gespielt – auch für den SV Lohhof.

Die zweite Spielerin, die bereits für Bayern Lohhof in der ersten Bundesliga an den Start ging, ist Marina Cukseeva. Auch sie hat 17 Länderspiele bestritten und hat eine Tochter, die ebenfalls für den SV Lohhof In der Saison 2009/10 in der ersten Bundesliga spielte.  

Das nächste Urgestein ist Almut Kemperdick-Neumaier. Mit 200 Länderspielen bringt sie eine Menge an Erfahrung mit und spielte gemeinsam mit den zuvor genannten Spielerinnen für den SV Lohhof in der höchsten deutschen Spielklasse.

Der Name Niemczyk ist wahrscheinlich noch allen Lohhofern ein Begriff. Siegrid Niemczyk ist ebenfalls im Kader der Ü50 Nationalmannschaft. Damals spielte sie unter ihrem jetzigen Mann ebenfalls in Lohhof erste Bundesliga und auch ihre Tochter ging bereits für den Münchner Verein in dieser Spielklasse ans Netz.

Als vorletzte Spielerin ist Angelika Reith zu nennen. Ohne Länderspielerfahrung, aber dafür in der ersten Liga in früheren Zeiten ebenfalls für den SV Lohhof startend, ist sie ebenfalls am kommenden Wochenende in der Lohhofer Sporthalle anzutreffen.

Und zu guter Letzt: Terry Schättler. Sie hat wahrlich die meisten Länderspiele auf dem Buckel. Denn neben 312 Spielen im Nationaltrikot für die USA, hat sie auch noch 213 Länderspiele für Deutschland bestritten. Sie spielte sowohl für den SV Lohhof als auch für Bayern Lohhof.

Trainiert wird die Mannschaft von Klaus Drauschke, der in Bayern wahrlich bekannt ist. Auch er hatte schon ein Engagement beim SV Lohhof. Am Wochenende wird er die Mädels einige Male durch die Halle schicken. Geplant sind eine Trainingseinheit am Freitagabend (19 Uhr), zwei am Samstag (10 und 15 Uhr) und eine am Sonntag (9 Uhr). Im Anschluss wird es als Abschluss ein Trainingsspiel (ca. 11 Uhr) geben. Hier sind Zuschauer natürlich herzlich eingeladen. Im Trainingslager bereitet sich die Mannschaft auf den Global Cup 2013 in St. George, Utah im Rahmen der World Senior Games vor.

Der SV Lohhof freut sich auf die bekannten Gäste und wünscht ihnen viel Erfolg bei den anstehenden Trainingseinheiten. Einen Vorgeschmack gibt es schon mal hier zu sehen http://www.flickr.com/photos/31506396@N04/sets/72157633992263271/show/