• 0.jpg
  • 1.jpg
  • 2.jpg
  • 3.jpg
  • 4.jpg
  • 5.jpg
  • 6.jpg
  • 7.jpg
  • 8.jpg
  • 9.jpg

Diesen Sonntag hatte wir die letzte Chance unseren Tabellenplatz vor der Weihnachtspause zu beeinflussen. Um 13.00 durften wir folglich den TV/DJK Hammelburg in der FOS/BOS begrüßen.

Von Anfang an konnten wir konsequent unser Spiel durchsetzt. Unsere Annahme war mehr als stabil, die Absprache zwischen den Angreifern und unserer Zuspielerin war top und unsere Angriffe waren bombenstark. Vor allem unsere Kombinationen und Variabilität im Angriff setzte dem gegnerischen Block stark zu.

Deshalb war es nicht verwunderlich, dass wir den ersten Satz zu 13 und den zweiten Satz zu 11 gewinnen konnten. Im dritten Satz ließ allerdings unsere Konzentration ein wenig nach und unser Spiel wurde einseitiger und inkonsequenter. Gleichzeitig fingen die Mädels von Hammelburg an sich zu wehren. Trotzdem stand es zum Ende des dritten Satzes 23:21 für den SV Lohhof. Allerdings ist dann ein Fehler in unserer Aufstellung aufgefallen und der Punktestand wurde auf 20:22 zu Gunsten von Hammelburg geändert.

Das weckte unseren Ehrgeiz allerdings erst recht, es gelang uns das Spiel noch einmal rumzureißen und den dritten Satz mit 27:25 zu gewinnen. Damit konnten wir unser letztes Spiel im Jahr 2016 mit einem 3:0 gewinnen und uns den 3. Tabellenplatz in der Herbstmeisterschaft sichern.

Unser erstes Spiel im Jahr 2017 findet wieder in unserer FOS/BOS am Samstag, den 21.01, gegen den TV Planegg Krailing statt. Wir freuen uns über jeden Fan.

Eure Mädels der Damen 2