• 1_Damen1.jpg
  • 2_Herren1.jpg
  • 3_Damen2.jpg
  • 4_Herren2.jpg
  • 5_Damen3.jpg
  • 6_Damen4.jpg
  • 7_Damen5.jpg
  • 8_Jugend männlich gesamt.png
  • 9_Gesamt Jugend.png

Der KiO Business Beach Cup 2018 des SV Lohhof e.V., Abt. Volleyball war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg. Am späten Nachmittag des vergangenen Samstags (30.06.2018) konnten Abteilungsleiter Matthias Kock und Geschäftsstellenleiterin Martina Banse vom SV Lohhof sowie der Direktor des Victor’s Residenzhotel Michael Littich 10.025,00 Euro an KiO-Generalsekretär Hartwig Gauder und Mitorganisator Klaus Wolfermann übergeben.

2018_SVL-KiO-1k.jpeg

Von links: Klaus Wolfermann (Kinderhilfe Organspende e.V.), Matthias Kock (Abteilungsleiter SV Lohhof Volleyball), Martina Banse (Hauptorganisatorin des KiO Business Beachcup), Michael Littich (Direktor Victor’s Residenzhotel Unterschleißheim), Harwig Gauder (Vorstand Kinderhilfe Organspende e.V.) (Foto: SV Lohhof)

 

24 Teams aus verschiedenen Unternehmen und Organisationen hatten sich gegen 9.30 Uhr am Beachplatz in Unterschleißheim eingefunden. Christian Mürle als Vertreter des SV Lohhof e.V., Abt. Volleyball und Klaus Wolfermann für die Kinderhilfe Organtransplantation sowie der 1. Bürgermeister der Stadt Unterschleißheim Christoph Böck begrüßten die Teilnehmer, deren Vorfreude zu spüren war. Gespielt wurde am Vormittag in acht Gruppen mit je drei Teams, jeder gegen jeden. Bevor es in die Entscheidungsrunde ging, wurden noch die Überkreuzspiele der Gruppen-Ersten gegen die Zweiten ausgespielt. Im Anschluss ging es in der Nachmittagsrunde in die Platzierungsspiele.
Den Abschluss fand das Turnier dann im Finalspiel um den ersten Platz: Hier standen sich die Kreissparkasse München-Starnberg-Ebersberg (Die Sandbanker) und der Bayerische Volleyballverband (BVV Dream Team) gegenüber. Am Ende gab es einen neuen Gewinner beim KiO Beach Cup – das Dream Team des Bayerischen Volleyballverbandes setzte sich in einem spannenden Finale mit 2:0 Sätzen durch. Die Gewinner konnten sich über acht Gutscheine für ein Wochenende im neuen Wellnesshotel Victor’s Residenzhotel Teistungen freuen. Für Platz zwei und drei gab es Gutscheine für Dallmayr Kaffee und Tickets für den Sommernachtstraum in München.
Der Sieger „BVV Dream Team“ stellte seinen Preis zu einer Versteigerung direkt im Anschluss an die Siegerehrung zu Verfügung. Somit konnten weitere 600,00 Euro zugunsten von KiO eingenommen werden. Zusätzlich sind weitere 1.400,00 Euro durch den Verkauf von knapp 200 Tombola-Losen und weiteren Spenden eingenommen worden. Somit konnte auch in diesem Jahr die magische Grenze von 10.000,00 Euro überschritten werden.
„Fast 83.000,00 Euro konnten wir in den vergangenen 8 Jahren für den guten Zweck einspielen“, leitete Matthias Kock unter großem Applaus die Siegerehrung ein. Darauf können alle Beteiligten stolz sein. Ohne die vielen, ehrenamtlichen Helfer und die Sponsoren wäre dieses Event nicht möglich. Egal ob Manpower, Getränke, Equipment oder Preise für die Tombola – jeder steuerte etwas für den guten Zweck bei. Ein besonderer Dank geht dabei an das Victor´s Residenzhotel Unterschleißheim, die DAK-Gesundheit sowie an Rittner Food, die die Teilnehmer den ganzen Tag mit leckeren Würstchen aus dem Wurstkessel sowie Grillspezialitäten versorgten.
Unsere Sponsoren: Granini, Bionade, Rittner Food Service, Dallmayr Kaffee, Bäckerei Maurer, Victor´s Residenz Hotel Unterschleißheim, Schlossbrauerei Haimhausen, DAK-Gesundheit, Rademacher Brauerei, Soccamm – Sport Team Bedarf, Zeppelin Rental GmbH & Co. KG, Remondis GmbH

2018_SVL-KiO-2k.jpeg

Die Teilnehmer des KiO Business Beachcups 2018 beim gemeinsamen Gruppenfoto (Foto: SV Lohhof)

Ergebnisse 2018 >>>

Bericht: Martina Banse