• 1_Damen1.jpg
  • 2_Herren1.jpg
  • 3_Damen2.jpg
  • 4_Herren2.jpg
  • 5_Damen3.jpg
  • 6_Damen4.jpg
  • 7_Damen5.jpg
  • 8_Jugend männlich gesamt.png
  • 9_Gesamt Jugend.png

Am vergangenen Sonntagabend konnte das Team von Trainer Patrick Sprung auch das dritte Heimspiel ohne Satzverlust gegen die Mannschaft des TV 05 Waldgirmes mit 3:0 (25:20, 25:23, 25:14) gewinnen. Auf Seiten des SV Lohhof wurde Theresa Schieder als MVP ausgezeichnet, die Silbermedaille ging an die Spielerin Anna Borowek von Waldgirmes.

20181118_D1_IMG_4422_RB.JPG


Schon früh hatten die Spielerinnen um Theresa Schieder (re., Nr. 4), der späteren MVP, Grund zum Jubel!

Bereits im ersten Satz ging es für das Team von Trainer Patrick Sprung sehr gut los. Mit starken Aufschlägen wurde die Gastmannschaft unter Druck gesetzt und schnell stand es 4:0 aus Sicht der Lohhofer. Das Team von Waldgirmes kämpfte sich mit starken Leistungen zurück. Nach 26 Minuten Spielzeit ging der erste Satz nach einer kämpferischen Leistung mit 25:20 an den SV Lohhof.
Der zweiten Satz begann für das Team um SVL-Kapitänin Theresa Schieder sehr gut. Die Gästetrainerin Anna-Katarina Sause wurde beim Stand von 4:1 zur Auszeit gezwungen, was die Leistung der Hausdamen aber nicht weiter beeinflusste. Trotz der Sanktionen gegen den SV Lohhof in Form einer Gelben und einer Roten Karte, wegen Zeitverzögerung, entschied der Gastgeber den zweiten Satz für sich. Das Satzergebnis von 25:23 brachte dem Team von Trainer Patrick Sprung knapp aber verdient mit 2:0 in die zehn Minuten Pause.

20181118_D1_IMG_4465_RB.JPG

Wuchtige Angriffe führen sie zum Erfolg: Steffi John, Lisa Haddick, Theresa Schieder und Daniela Friedrich (v. li.)

Im dritten Durchgang hielt der SV Lohhof die Konzentration weiter hoch. Auch durch zwei Auszeiten beim Stand von 4:2 und 14:9 aus Sicht des SV Lohhof konnte Trainerin Anna-Katarina Sause keine Wende im letzten Satz herbeiführen. Durch gute druckvolle Aufschläge, sowie ein gutes Blockspiel und ein gutes Annahme – Angriffsspiel wurde der dritte Durchgang mit 25:14 innerhalb von 23 Minuten für den SV Lohhof entschieden.

20181118_D1_IMG_4701_RB.JPG

Der klare 3:0 Sieg muss mit den Fans gefeiert werden.


Nach 76 Minuten Spielzeit konnten die SVL-Kapitänin Theresa Schieder und ihre Mannschaftskollegen den nächsten dreier vor heimischer Kulisse feiern. Trainer Patrick Sprung war stolz auf sein Team, dass es die taktischen Vorgaben so konsequent umgesetzt und damit dem Gegner das eigene Spiel aufgezwungen hat.

Weitere Bilder >>>
Bericht: Johannes Dieterle
Fotos: Robert Burschik