• 1_Damen1.jpg
  • 2_Herren1.jpg
  • 3_Damen2.jpg
  • 4_Herren2.jpg
  • 5_Damen3.jpg
  • 6_Damen4.jpg
  • 7_Damen5.jpg
  • 8_Jugend männlich gesamt.png
  • 9_Gesamt Jugend.png

Am vergangenen Wochenende konnte das Team von Patrick Sprung im ersten Heimspiel der Saison gegen die proWin Volleys TV Holz einen ungefährdeten 3:0 (25:10, 25:20 und 25:21) einfahren.

20181014_D1-TVHolz-Angriff.JPG

Effektive Angriffsarbeit des ganzen Teams (v.li. T. Schieder, N. Forcher, D.Friedrich, C. Malescha, S. John) 

Im ersten Satz starteten die Mädels um Kapitänin Theresa Schieder fulminant und ließen dem Gegner aus Holz kaum Luft zum Atmen. Mit druckvollen Aufschlägen setzte der SV Lohhof die vom Trainer vorgegebene Taktik eindrucksvoll um. Dadurch konnte die gegnerische Zuspielerin Katharina Hanke (später MVP) ihre Angreifer kaum in Szene setzen. Nach 24 Minuten ging dieser Durchgang mit 25:20 an die Gastgeber aus Lohhof.

Auch den zweiten Satz bestritt die Mannschaft des SV Lohhof von Anfang an vorneweg. Über 9:4 und 22:16 wurde weiterhin konsequent die Annahmeschwäche des Gegners ausgenutzt. Folgerichtig führte der SV Lohhof zur 10 Minuten-Pause mit 2:0 in den Sätzen.

20181014_D1-TVHolzAngriff-2.JPG

Theresa überwindet den Block nach Zuspiel von Steffi (v.re.)

Der dritte Durchgang blieb lange Zeit ausgeglichen. Bis zum 15:15 konnte sich keine Mannschaft absetzen. Es folgten zwei direkte Aufschlagpunkte von Noelle Forcher, ein Monsterblock von Lisa Haddick und Theresa Schieder sowie ein mutiger Angriff von der Diagonalposition von Theresa Schieder stellten einen Vier-Punkte-Vorsprung her, den die proWin Volleys aus Holz nicht mehr aufholen konnten.

20181014_D1-TVHolz-MVP.JPG

Sie waren die Besten: MVP Katarina Hanke (li. TV Holz) und Steffi John (re. SV Lohhof). 

Nach knapp 90 Minuten Spielzeit konnten SVL-Zuspielerin Stefanie John (MVP des Tages) den ersten Dreier der Saison bejubeln. Trainer Patrick Sprung war stolz auf sein Team, dass es die taktischen Vorgaben so konsequent umgesetzt und damit dem Gegner das eigene Spiel aufgezwungen hat.

20181014_D1-TVHolz-Jubel.JPG

Der erste Drei-Punkte-Erfolg ist unter Dach und Fach!

Nach dem Auswärtsspiel am kommenden Wochenende gegen die Roten Raben aus Vilsbiburg findet das nächste Heimspiel am Samstag, den 10.11.2018 um 19:00 Uhr in der FOS / BOS gegen den MTV Stuttgart statt. 

Bericht: Martina Banse
Fotos: Robert Burschik