• 1.jpg
  • 2_Herren1.jpg
  • 3_Damen2.jpg
  • 4_Herren2.jpg
  • 5_Damen3.jpg
  • 6_Damen4.jpg
  • 7_Damen5.jpg
  • 8_Jugend männlich gesamt.png
  • 9_Gesamt Jugend.png

Lohhof – In der 2. Liga haben die Lohhofer Volleyballerinnen nach ihrer ersten Saisonniederlage noch eine Woche Pause – nur die A-Jugend ist am Sonntag im Einsatz. Die Finalrunde im bayerischen Pokal steht an, und wie schon in der Runde davor schickt der SVL seine A-Jugend-Mädchen ins Rennen, um Spielpraxis zu sammeln.

Doch diesmal geht es um mehr – dem Pokalsieger winkt ein Vergleich mit dem Traditionsclub USC Münster. Härtester Konkurrent und gleichzeitig großer Favorit dürfte die DJK Augsburg-Hochzoll sein, neben dem SVL einziger Zweitligist, der in Eiselfing am Start ist. Ansonsten ist die Regionalliga mit dem TV Altdorf, dem Ex-Club von SVL-Trainer Benedikt Frank, vertreten. Außerdem dabei: Bayernligaspitzenreiter TV Dingolfing, der Letzte und Vorletzte der Nord-Bayernliga, VfL Nürnberg II und SC Ettmannsdorf sowie die Landesligisten TSV Sonthofen II und TB Regenstauf. nö